Notfall

Herzlich willkommen auf der Station K6!

Die Station K6 ist eine IMC-Station. Hier werden Kinder jeden Alters mit kardiologischen und pneumologischen Erkrankungen sowie Patient*innen zur Atemunterstützung und mit Muskelerkrankungen behandelt. Bis zu 12 Patient*innen, teilweise mit Mutter oder Vater als Begleitperson, können aufgenommen werden. Unsere Patient*innen sind in 2-Bett-Zimmern untergebracht. Unseren Eltern stehen außerdem Übernachtungsmöglichkeiten im Ronald McDonald Haus zur Verfügung.

Rund um die Uhr stehen interdisziplinäre und interprofessionelle Dienste zur Verfügung um die pflegerische und medizinische Versorgung sicherzustellen.

Unser Pflegeteam besteht aus Pflegefachkräften, Auszubildenden, Teamassistenz und Serviceassistenz.

Bei der Pflege orientieren wir uns an unserem Pflegeleitbild. Unsere Patient*innen stehen immer im Mittelpunkt unseres Handelns.

Kompetente Pflege bedeutet für uns eine individuelle und professionelle Patientenversorgung nach evidenzbasierten Standards. Um diese zu erhalten, bieten wir regelmäßige Fort- und Weiterbildungen für unsere Pflegefachkräfte an. Aufgrund der unterschiedlichen Besonderheiten in der außerklinischen Beatmung legen wir besonderen Wert auf Fort- und Weiterbildungen in diesem Bereich

Durch die Zusammenarbeit mit Physiotherapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Lehrer*innen und Erzieher*innen sorgen wir für eine bestmögliche Versorgung unserer Patient*innen.

Sarah Körting

Stationsleitung K6

Romina Rinner

Stellvertretende Stationsleitung K6