Notfall

Die Kunsttherapie bietet Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von unterschiedlichen Materialien und Techniken die Möglichkeit, sich künstlerisch mit den eigenen Wünschen, Hoffnungen und Ängsten auseinanderzusetzen und ihnen einen Ausdruck zu verleihen. Im Mittelpunkt stehen die Freude am eigenen Gestalten und Tätig sein und die positive Selbsterfahrung durch das künstlerische Tun.

Als Kunsttherapeuten liegt unser Fokus darauf die Patienten zu entlasten, indem wir den Kindern und Jugendlichen ein geeignetes Material (Malen, Zeichnen, Objekte, Airbrush…) anbieten, damit sie z. B. durch das Malen eines Bildes ihre Ängste, Freude, Trauer, Wut etc. nonverbal ausdrücken und verarbeiten können. Die Freude an der eigenen Tätigkeit, die Kreativität und die Stärkung des Selbstbildes stehen im Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit.

Die Kunsttherapie wird auf den Stationen KMT III, K 3 und K 7 angeboten und es gibt zusätzlich die Möglichkeit in einem Atelier zu arbeiten.

Nina Kaletta

Kunsttherapeutin

Jonas Heimannsberg

Kunsttherapeut

Die Freude am Gestalten steht im Mittelpunkt der Kunsttherapie.